Der Lexus UX 300e

Lexus UX300e
Innovativer Umweltfreund. Dank Elektro-Antrieb, mit einer Systemleistung von 150 kW/204 PS, lässt sich der Lexus UX300e in nur 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und Reichweiten von bis zu 315 km erfahren Fotos: eventfoto54.de

Stylischer Crossover – elektrisierendes Fahrerlebnis mit hohem Komfort

Seit der Einführung der ersten Luxuslimousine vor über 30 Jahren ist die Marke ein Synonym für außergewöhnliches Design, Qualität und Komfort und einer der führenden Hersteller und Pionier im Bereich elektrifizierter Premium-Fahrzeuge: Lexus. Die Kunden mit innovativen Fahrzeugen zu begeistern und Bedürfnisse von Fahrern zu antizipieren – das ist der Anspruch des Herstellers. Eines von ihnen: der UX 300e – urbaner Crossover, der den Fahrspaß in der Stadt neu definiert. Er vereint höchste Raffinesse mit einem neuen elektrifizierten Fahrgefühl. Der erste Eindruck des Viersitzers ist atemberaubend. Das Design ist mutig und emotional, so wie man es von einem urbanen Crossover erwartet. Markante Oberflächen, die sich von der dynamischen Haltung des Autos abheben und Scheinwerfer – bestehend aus einer kompakten Einheit mit drei LED-Dioden, die zusammen mit dem pfeilförmigen Tagfahrlicht und dem Lexus Kühlergrill der Front des Fahrzeugs ihren starken Charakter verleihen, setzen das Fahrzeug inspirierend in Szene. Das Heck besticht durch die filigrane, durchgängige LED-Heckleuchte mit integrierten aerodynamischen Finnen, die dem UX mehr Stabilität verleihen. Das markante und hochwertige Außendesign, in dem sich Robustheit und Agilität widerspiegeln, wird zugunsten der Aerodynamik um spezielle, bis zu 18 Zoll große Räder im Bi-Color-Design und eine Unterbodenabdeckung ergänzt.

Trotz der kompakten äußeren Abmessungen, wurde sichergestellt, dass der Innenraum sich offen und geräumig anfühlt – inspiriert vom kulturellen Erbe der Marke. So wurde eine nahtlose Verbindung zwischen Innen- und Außendesign kreiert, wobei der obere Teil der Instrumententafel sich in die Frontscheibe zu erstrecken scheint. So entsteht ein Gefühl von Offenheit. Als Fahrer bekommt man dadurch zudem ein gutes Gefühl für die Abmessungen des Autos, was das Manövrieren auf engstem Raum erheblich erleichtert. Während das Ganze vom Fahrersitz aus erfahrbar wird, treten andere Aspekte des Innenraums in den Fokus: zum Beispiel, dass alle wichtigen Dinge um den Fahrer herum angeordnet und die Bedienelemente intuitiv erreichbar sind. So gibt es in der Mittelkonsole eine Handauflage, in der die Audiosteuerung integriert ist. Der erste vollelektrische Lexus verfügt zudem über einen hochmodernen digitalen Tachometer sowie eine Anzeige zu Reichweite und Verzögerungsmodus. Die Anordnung des Shift-by-Wire-Systems auf der Mittelkonsole trägt zur Einfachheit und Funktionalität des Innenraums bei. Der Komfort der gesteppten Rückenlehnen und das Prinzip „Weniger ist mehr“ verleihen dem Interieur ein entspanntes Ambiente und eine spürbare Ordnung. Sobald der Fahrer den Powerbutton bedient, lassen sich nahtlose Beschleunigung und hochpräzises Handling in einem Elektrofahrzeug der Extraklasse genießen.

Über das intuitive Touchpad hat man Zugriff auf das 10,3-Zoll-Multifunktionsdisplay und die Lexus Link-App, die das Fahrzeug bei Bedarf zur nächstgelegenen Ladestation navigiert. Die Features sind ganz auf die Anforderungen des Elektroantriebes abgestimmt und umfassen überdies Dienste zur Steuerung der Ladefunktion und zur Überprüfung der Reichweite. Ebenso bietet Lexus Link Zugriff auf ein europaweites Netzwerk öffentlicher Ladestationen, in dem sich Verfügbarkeit, Ladegeschwindigkeit und Preis pro kWh überprüfen lassen. Die neueste Generation des Lexus Safety Systems + erkennt zudem Fußgänger bei Nacht und Radfahrer bei Tag – Garant für erstklassige Sicherheit. Die ultrakompakte Lithium-Ionen-Batterie ist unter dem Kabinenboden unter den Rücksitzen integriert – für mehr Beinfreiheit und einen beeindruckenden Gepäckraum mit 367 bis 486 Liter Ladevolumen. Die freihändig bedienbare Heckklappe sorgt für zusätzlichen Komfort und erleichtert das Beladen. Die im Verhältnis 60:40 umklappbare Rückbank bietet zusätzliche Flexibilität und hohen Alltagskomfort. Höchsten Komfort bieten auch die optional beheizbaren Sitze, inspiriert von der traditionellen japanischen Nähtechnik Sashiko. Das gesteppte Leder ist mit einzigartigen Mustern mathematischer Kurven und Geraden verziert, die den luxuriösen Gesamteindruck vollenden.

Der UX 300e wird von einem fortschrittlichen Elektromotor angetrieben, der 150 kW/204 PS Fahrleistung und 300 Nm spontan verfügbares Drehmoment liefert. Mit ihm lässt sich der 160 km/h schnelle Crossover in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Die Lithium-Ionen-Batterie vereint hierbei kraftvolle Dynamik mit linearer Beschleunigung und einer Reichweite von etwa 315 km. Bereits nach 50 Minuten ist eine Ladekapazität von 80 Prozent, bei maximaler Gleichstrom-Ladegeschwindigkeit, erreichbar. Mittels neben der Instrumententafel integriertem Fahrmodusschalter, sind die Fahrmodi ECO, NORMAL und SPORT bei allen UX 300e Modellen serienmäßig abrufbar. Für mehr Dynamik in Situationen wie beim häufigen Anfahren in der Stadt oder beim Fahren auf kurvenreichen Straßen, lässt sich der Fronttriebler auch per manuellen Gangwechseln mit den am Lenkrad platzierten Schaltwippen beschleunigen. Ein ganzes Arsenal vieler fortschrittlicher Sicherheits- und Assistenzsysteme perfektionieren den innovativen Auftritt. Zu ihnen zählen u.a. Safety und Pre-Crash Safety-System, adaptiver Tempomat, Verkehrszeichenerkennung, Spurführungs-Assistent, Fernlicht-Assistent, Park-Assist, Querverkehrs- und Totwinkel-Assist, 360°-Kamera, Panasonic®-Audiosystem, Head-up-Display, Premium-Navigation u.v.m.

Stromverbrauch kW/h auf 100 km: kombiniert 17,1-16,8; CO2-Emissionen in g/km: 0. CO2-Effizienzklasse: A+

Scroll to Top